Der Frühling läuft ganz langsam zu Hochtouren auf und die milden Temperaturen locken so manchen Wintermuffel wieder aus den heimischen vier Wänden hervor. Die beste Zeit, um auf Entdeckungstour in unbekannte Städte zu gehen – wenn da nicht immer diese exorbitant hohen Übernachtungskosten wären. Eine Möglichkeit,  diese zu umgehen, ist bei Freunden oder Verwandten „einzufallen“, aber hier gilt die alte Regel: Besucher sind wie Fische – spätestens nach drei Tagen fangen sie an zu stinken. Wer sich für die Jugendherberge zu alt fühlt und fürs Ritz Carlton zu jung, wer aber dennoch nicht auf Komfort zu vernünftigen Preisen verzichten will, für den hat das Motel One die passende Lösung.

Seit Ende letzen Jahres lockt ein neues Motel One in Berlin mit „Viel Design für wenig Geld“: Das Motel One Berlin-Urania ist mit 409 Zimmern das bislang größte Haus der Münchner Low Budget Design Hotelkette. Der Preis für eine Übernachtung kostet 59 Euro im Einzelzimmer und 74 Euro im Doppelzimmer. Das neue Nichtraucherhotel liegt An der Urania, im Stadtteil Schöneberg, und ist nur wenige Minuten vom berühmten Kaufhaus des Westens und dem Kurfürstendamm entfernt. In unmittelbarer Nähe des Hotels befindet sich die U-Bahnhaltestelle „Wittenbergplatz“, die exzellente Anbindungen an alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie Hauptbahnhof, Messe und Flughafen garantiert. Mit dem Motel One Berlin-Urania erweitert die Erfolgsmarke Motel One ihr Portfolio in der Hauptstadt auf sechs Hotels mit insgesamt rund 1.400 Zimmern. Zwei weitere Häuser – am Berliner Spittelmarkt sowie am Hauptbahnhof – sind bereits im Bau.

„Mit der Eröffnung des Motel One Berlin-Urania schließen wir ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2009 ab“, freut sich Philippe Weyland, Geschäftsführer der Motel One Group. „In den vergangenen zwölf Monaten hat sich unser Portfolio mit fünf Neueröffnungen in den Innenstädten von Berlin, München, Leipzig und Hamburg auf 26 Nichtraucherhotels vergrößert, weitere fünf Häuser werden 2010 hinzukommen“, so Weyland weiter.

Die 409 Zimmer des Motel One Berlin-Urania sind im frischen, funktionalen Look designt und verfügen über ein bequemes Doppelbett, einen mobilen Arbeitsplatz mit W-LAN Zugang, Sessel sowie Klimaanlage. Markenhighlights wie ein Loewe-Flachbildfernseher mit iPod-/ MP3-Anschluss, Leuchten des mehrfach ausgezeichneten Herstellers ARTEMIDE sowie hochwertige Materialien und Textilien in allen Bereichen runden das Zimmerkonzept ab. Waschtischarmaturen der Designmarke Dornbrachtergänzen die voll ausgestatteten Badezimmer, die sich in weißen Tönen, dunklem Granit, mit Regendusche und Natursteinmosaik präsentieren. Im Eingangsbereich steht Gästen die großzügige, gemütliche „One Lounge“ zur Verfügung. Sie ist Lobby, Frühstückslounge und Bar in einem.

Und wer abends noch nicht müde ist von all der Kunst & Kultur kann dann vom gesparten Geld noch das Berliner Nachtleben erkunden.

Weitere Infos zur Hotelkette gibt es unter www.motel-one.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here