Es führen 1.000 Wege nach Rom, sagt man und wahrscheinlich ähnlich viele von München nach Salzburg, aber weil die Redaktion es nicht erwarten konnte, wurde der direkte Weg gewählt, die Autobahn A8 von München nach Salzburg. Bei Zielen wie dem Hotel Schloss Fuschl im Salzburger Land kann man einfach nicht anders als den direkten Weg zu nehmen.

Legendäre Hotels wie dieses sind selten auf dieser Welt. Mit seiner unvergleichlichen Lage am Fuschlsee beherbergt dieses Schloss seit 1450 Adelige und Erzbischöfe, Kaiserinnen und Filmstars. Es wundert also nicht, dass das Schloss Fuschl von Condé Nast Traveler als eines der besten Resorts in Europa ausgezeichnet wurde. In den 50er Jahren gelangte das Hotel zu großer Berühmtheit: Seine märchenhafte Lage am Ufer des Fuschlsees machte es zur Filmkulisse für die „Sisi“-Filme mit Romy Schneider.

Aber nicht nur im Schloss lässt es sich als Gast gut leben, auch das in unmittelbarer Nähe gelegene Sheraton Fuschlsee-Salzburg, Hotel Jagdhof bietet dem Besucher perfekte Gastlichkeit. Es liegt oberhalb des Schloss Fuschl, mit Blick auf den Fuschlsee und den Golfplatz.

Beide Hotels liegen im malerischen Salzkammergut und neben dem Fuschlsee gilt es den Wolfgangsee, den Attersee oder den Mondsee zu erkunden. Ein Salzburgbesuch darf natürlich auch nicht fehlen.

Und wenn man abends von ausgedehnten Touren zurück kommt, lässt man sich verwöhnen, entweder vom Sternekoch mit regionaler und internationaler Küche oder aber im Wellness Bereich. Im Hotel Jagdhof verschwimmen Gesundheitsbewusstsein und die Freude am puren Genuss zu einer Einheit.

Auf rund 800 m2 findet der Gast  von der Sauna, über Dampfbad, Solestollen, Kneippbecken oder einem großen Pool mit eingelassenem Whirlpool alles, was sein Herz begehrt. Ob Schwimmbad, Eisgrotte oder Erlebnisduschen, das Hotel hält alles bereit, was das Herz begehrt.

Nach eine schönen Zeit am See steht eindeutig fest: In diesem Sommer wird es wohl noch einige Besuche im Hotel Schloss Fuschl geben.

www.schlossfuschl.at

Immer eine Reise wert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here