Das Thema Immobilien Marketing kann man angehen, indem man einen Klassiker umschreibt oder aber, indem man sich über einen Open Innovation Ansatz analytisch annähert.

„Phänomenologie des immobilen UNwesens unter besonderer Berücksichtigung eines nomadischen Marketings“ ist ein Versuch, die immobile Branche in einen kulturellen Kontext zu stellen. Das interaktive eBook wirft zunächst mehr Fragen auf, als sie zu beantworten und eröffnet somit eine Diskussionsrunde, die in einem zweiten Band zu Antworten führen kann…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here