Infiniti veröffentlicht auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit sein neuestes Rennpferchen für die Straße – den Q50 Eau Rouge Concept. Wobei das „Pferdchen“ eigentlich ein waschechter Bulle ist. Denn die sportliche Limousine basiert auf dem neuen Infiniti Q50 und wurde zusammen mit dem Formel-1-Weltmeisterteam Infiniti Red Bull Racing entwickelt.

Quelle: infiniti
Quelle: infiniti

Der Q50 Eau Rouge wirkt im Vergleich zum serienmäißgen Q50 flacher und deutlich breiter. Grund dafür ist das bullige Design mit tiefliegendem Luftleitelement, Heckdiffusor und Seitenschwellern. Die neu designten Anbauteile sind wie das Dach und die Außenspiegelgehäuse aus Karbon gefertigt und nicht nur extrem leicht, sondern sorgen auch für eine verbesserte Bodenhaftung. Weiteres optisches Schmankerl sind 21-Zoll-Schmiederäder und für den passend kernigen Sound sorgt eine Doppelrohr-Sportauspuffanlage.

Quelle: infiniti
Quelle: infiniti

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here