In Schweden sieht man den Automobilbau ähnlich wie eine Ehe. Klare Verhältnisse schaffen die beste Basis. Und getreu dieser Devise ging Koenigsegg an die Entwicklung der nächsten Evolution seines Supersportwagen Agera. Denn wenn ein Fahrzeug ausgewogen, exklusiv und kompromisslos sein soll, dann kommt nur eine Verhältnisformel in Betracht – eins zu eins.

Quelle: Koenigsegg
Quelle: Koenigsegg

Beim neuen Koeniggsegg One:1 spiegelt sich das vor allem im Leistungsgewicht wieder. Sein Biturbo-V8-Motor leistet 1.360 PS und muss dabei ein Fahrzeuggewicht von eben genau 1.360 Kilogramm (inklusive Fahrer und Treibstoff) beschleunigen. Daher auch der Name One:1 (1 zu 1). Ach übrigens: die enorme Leistung von 1.360 PS ergibt umgerechnet 1.000 kW und kann demzufolge auch ganz einfach abgekürzt werden, und zwar mit 1 Megawatt! Soviel Leistung traf noch nie auf so wenig Gewicht bei einem Straßenauto.

Quelle: Koenigsegg
Quelle: Koenigsegg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here