Man könnte fast meinen, die Sonne macht gerade Überstunden, um den miesen Sommer vom letzten Jahr auszugleichen. Warum auch immer, Fakt ist: Sie macht uns eindeutig gute Laune und läutet den ersehnten Frühling ein. Um unserer Vorfreude gerecht zu werden, widmen wir uns jetzt mal der Kettal Designerin Patricia Urquiola, die mit einer leichten und natürlichen Feder neue Sitzlieblinge für den Garten entwirft.

©Kettal
©Kettal all rights reserved

In ihrer Maia Kollektion schafft sie neue und moderne Formen, die absolut nicht aufdringlich wirken und trotz Moderne in ein idyllisches Cottagehaus passen. Hinsichtlich der Farbwahl kann man schon fast überfordert sein, denn für das Fasergeflecht, den Sitzstoff und das Alu-Gestell kann man sich ganz individuell die liebste Kombination heraussuchen. Am besten in der Natur entspannen lässt es sich in einer baumschonenden Hängemattenvariante: dem Schaukel Egg. Und wer es dann doch lieber windstill und bodenständig bevorzugt, kann in der Doppelsonnenliege frische Luft genießen.

In der Galerie unten findet ihr alle neuen Ideen von der Maia Kettal Linie:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here