Extremis, eine belgische Marke mit einer Vision seit 1994. Dirk Wynants, Gründer, Eigentümer, Art Director und Designer von Extremis hat sich mit der Marke zur Aufgabe genommen, nicht nur schöne, sondern auch funktionelle Möbel auf den Markt zu bringen. Mit den sogennanten „Sticks“ der Designer von Extremis wurde das internationalste und kommerziel erfolgreichste Kapitel der bisherigen Laufzeit eröffnet. Die Sticks bestehen aus aus einer Basis (Gummi oder Holz) und einem Set von Glasfaserstäbchen (in verschiedenen Farben und Größen erhätlich).

© design by Hsu-Li Teo & Stefan Kaiser, 2003
© design by Hsu-Li Teo & Stefan Kaiser, 2003

Als Inspiration nahmen sich die Designer Hsu-Li Teo und Stefan Kaiser die Paravents aus den 50er Jahren. Als transparenten und doch abgegrenzten Sichschutz sind die Sticks hervorragend für Innen und Außen geeignet. Im Garten schützen Sie vor den Blicken der Nachbarn und bleiben trotz allem durch das Design ansehnlich. Im Innenraum können die Sticks als  Raumtrenner fungieren und ihn somit auf eine neue Art und Weise aufleben lassen.

© design by Hsu-Li Teo & Stefan Kaiser, 2003
© design by Hsu-Li Teo & Stefan Kaiser, 2003

Weitere Modelle der Sticks, wie die „curved sticks“ zum Beispiel ermöglichen kurvige Abtrennungen, die endlose Kombinationen und Variationen bieten. Aber auch  das Modell „sticks Enlightened“ kann durch sein Design mit Licht und Schatten spielen und somit eine wunderbare Atmosphäre schaffen. Die auf der Imm cologne 2011 vorgestellten „sticks inline“ sind eine Verbesserung der bestehenden Modelle im Design und der Funktionalität.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here