Der britische Designer Benjamin Hubert hat bereits 2014 mit „Ripple“ den leichtesten Tisch der Welt vorgestellt. Durch die Kombination von glatten und gewellten Funierholzplatten lassen sich, im Vergleich zu üblichen Holztischen, rund 80 Prozent des Materials einsparen.

der leichteste Tisch der Welt, Ripple 2014
© designed by Benjamin Hubert 2014, Quelle: http://www.benjaminhubert.co.uk/press/

Allerdings wurde das erste Modell kritisiert, da es nicht stabil genug war.

In einer neuen Version wurde dieser Makel jetzt behoben. Durch
eine Neukonstruktion der Tischbeine und eine Verstärkung an
der Unterseite der Tischplatte, trägt „Ripple“ nun sogar locker
das Gewicht eines Menschen. Der  1 Meter lange und 2,5 Meter
breite Tisch bietet ausreichend Platz für zehn Personen und wiegt dabei gerade mal 10,5 kg.

 

Somit kann das Leichtgewicht spielend von einer Person bewegt werden. Der nächste Umzug kann also kommen…

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here