Die Panik geht um: Was passiert, wenn Kollege Computer in Zukunft die Texte schreibt. Werden dann ganz viele Journalisten arbeitslos?

Sematisches Themenportal ImmobilienUm die Funktionsweise eines Semantischen Themenportals zu verdeutlichen, nutzen wir die obige Tagcloud, die wir zum Keyword „Immobilien“ erhalten haben.

Auf den ersten Blick enthält sie die klassischen Themen zum Suchbegriff „Immobilien“: Eigentumswohnung, Vermieter, Investor, Grundstück oder Immobilienmakler.

Auf den zweiten Blick taucht der Städtename „München“ auf, was nicht verwunderlich ist, denn die Wohnungssituation in München ist bekanntermaßen speziell.

Was aber hat der Begriff „China“ in der Tagcloud zum Thema Immobilien zu suchen? Die Antwort hierzu ist nicht so einfach, hier muss man sich ein wenig mit der Künstlichen Intelligenz von Sala Terrena beschäftigen. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass die KI den Begriff forciert, weil es eine ganze Reihe von Beiträgen hierzu gibt.  In diesem Zusammenhang zeigt das System auf, dass in Österreich Angst vor Geisterstädten zu verzeichnen ist, wie es sie schon in China gibt.

Ebenfalls im Fokus der Künstlichen Intelligenz und ebenfalls in China: Korruptionsvorwürfe gegen einen chinesischen Mafiaboss, der mit Immobilien spekuliert.

Last but not least nochmals China und ein Thema, das man dort nicht erwartet hätte: Luxusimmobilien.

Spätestens an dieser Stelle wird dem weiter oben erwähnten Journalisten deutlich: Er wird nicht arbeitslos, er bekommt qualifizierte Unterstützung…

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT