Wer kennt das nicht: Man möchte z.B. eine Glühbirne austauschen und eine Trittleiter ist nicht zur Hand. Was dient als Ersatz? Ganz klar: der nächstbeste Stuhl. Oft eine recht wackelige Angelegenheit!

Dieses Phänomen haben auch die italienischen Designer von Studioventotto beobachtet und ließen sich davon inspirieren. Das Ergebnis wurde jetzt auf der „milan design week 2014“ präsentiert: der multifunktionale Suppergiù Stuhl.

Dieser Stuhl kann mit wenigen Handgriffen von einer Sitzgelegenheit in eine sichere Trittleiter verwandelt werden. Zu diesem Zweck lässt sich die hölzerne Sitzfläche in zwei Teile teilen.
Gerade für Menschen mit kleinen Wohnungen sind solche multifunktionalen Möbel ideal. Eine große Leiter kann der Stuhl zwar nicht ersetzten, aber für den Haushaltsgebrauch reicht es allemal.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here