Das Design mittlerweile einen wichtigen Bestandteil moderner Küchen darstellt, ist bekannt. Die italienischen Designer und Ingenieure von Thingk setzten jetzt allerdings noch zwei entscheidende Element oben drauf: Multifunktionalität und Internettechnologie.

Ihre neue Küchen-Gadget-Kollektion besteht zwar nur aus zwei Teilen, diese können jedoch zu unterschiedlichen Zwecken verwendet werden:
GKILO ist eine intelligente hölzerne Küchenwage mit verstecktem LED Display. Die Ausrichtung des Objekts bestimmt seine Funktion. Auf die eine Seite gedreht fungiert GKILO als Waage, auf die andere Seite gedreht als Uhr. Gesteuert wird das Gerät nicht über Knöpfe oder Schalter, sondern mittels Handbewegungen.
Das zweite Objekt CLOGK vereint die Funktionen einer Uhr und die eines Küchenweckers.
Doch damit nicht genug: Beide Geräte lassen sich wireless über das Internet miteinander verbinden. Mittels einer App kann der Nutzer die Art der gewogenen Lebensmittel bestimmen. Diese gibt dann anhand des Gewichts die angemessene Garzeit an und stellt automatisch den Timer der CLOGK. Ist die vorgegebene Zeit verstrichen, geben beide Geräte ein visuelles Signal.

Thingk CLOGK (c) Thingk, all rights reserved
Thingk CLOGK
(c) Thingk, all rights reserved
Thingk GKILO (c) Thingk all rights reserved
Thingk GKILO
(c) Thingk all rights reserved

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here