Kenneth Cobonpue ist ein mehrfach ausgezeichneter Möbeldesigner und Hersteller aus Cebu, einer Insel im Inselstaat der Philippinen.  Nach seinem hervorragenden Abschluss in Industrial Design an der Pratt Institute in New York arbeitete er  in Italien und Deutschland. Später kehrte er zurück in seine Heimat, um das Möbeldesign Unternehmen seiner Mutter zu übernehmen. Dort fand er schnell heraus, dass modernes Möbeldesign verknüpft mit natürlichen und lokal angesiedelten Materialien einen ganz neuen und frischen Charakter erhält, den der Rest der Welt so noch nicht erkannt hat.

Seine neuartigen Designs haben Kenneth Cobonpue so viel Erfolg in seiner Heimat und im Ausland bescherrt, dass er für seine Werke mit verschiedensten nationalen und internationalen Design Preisen ausgezeichnet wurde. Wie zum Beispiel den „Coup de Coeur Award“ vom Home Magazine für den „BLOOM Easy Armchair“ oder den „Outstanding Quality and Design Innovation Award“ für den „Lolah Easy Armchair“.

Bloom Club Chair
Bloom Club Chair
(c) KENNETH COBONPUE

Inspiriert durch die elegante Blütenpracht einer Blume, ist der „Bloom Club Chair“ gefertigt worden. Er  besteht aus einem Stahlkostrukt und einer Harzoberfläche über die ein Mikrofaserstoff in feinen Linien genäht ist. Dies soll die Struktur einer Blume verdeutlichen.

 

Weitere Einblicke in die Produktwelt von Kenneth Cobonpue findet ihr in der folgenden Galerie:

Zu seinen Projekten zählen unter anderem: das Blue Monkey Restaurant Amirandes in Griechenland, das Fontana Park Hotel in Portugal , Das Kanuhura One And Only Resort auf den Malediven,  das Nobu Hotel in Las Vegas , der Trump Ocean Club in Panama City () u.v.m.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here