Auch Hunde müssen nun nicht länger auf anspruchsvolles Design und italienische Handarbeit verzichten. Die exklusiven Hundebetten der Linie Pet Superfine, designt von Paolo De Anna, verleihen dem Begriff „Luxus Hündchen“ eine neue Dimension.

Jedes der Betten wird in der italienischen Region Veneto unter Verwendung edelster Materialen handgefertigt. Von dampfgebogenem Zebrano-Holz über Weißgold bis hin zu Stahlkonstruktionen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Natürlich wird bei der großen Auswahl an Designs nicht nur an den Hund sondern auch an seinen Besitzer gedacht. Denn während die exklusiven Stücke dem Vierbeiner als luxuriöse Behausung dienen, kann sich das Herrchen über ein neues Design-Accessoire freuen, das ganz im Einklang zu seiner restlichen Einrichtung steht.

Mit einer Preisspanne von £ 1750 bis über £ 5000 ist dieser doppelte Nutzen zwar nicht gerade billig, die Qualität spricht allerdings für sich. Und gilt der Hund nicht seit je her als der beste Freund des Menschen…?

Produziert und vertrieben werden die Luxusmöbel von Dogghaus, England.

Da bekommt der Ausspruch „das ist doch ein Hundeleben…“ gleich eine ganz andere Bedeutung!

1 KOMMENTAR

  1. Das Exklusive Designermöbel bei Menschen sehr beliebt sind war mir bewusst, dass neuerdings Vierbeiner nicht auf Designermöbel verzichten müssen gefällt mir sehr gut. Der Preis ist natürlich eine andere Sache, das muss jeder mit seinem Hund ausmachen 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here