Es ist Urlaubszeit. Der Urlaub ist gebucht, die Katze wird vom Nachbarn versorgt und die Leuchten im Wohnzimmer sind an die Zeitschaltuhr angeschlossen. Kann also losgehen, wenn da nicht ein ungutes Gefühl bleibt, dass in der Abwesenheit trotzdem etwas passieren könnte. Eine Lösung bietet das RWE SmartHome System.

RWE SmartHome Geräteübersicht
(c) RWE SmartHome GmbH

Im Einsteigerpaket ist alles enthalten um dieses ungute Gefühl zu verdrängen: Tür- und Fenstersensoren, Rauch- und Bewegungsmelder sowie eine zentrale Steuereinheit, die per Funk eine Verbindung zwischen den Komponenten herstellt. So können Nachbarn durch die automatische Öffnung eines Fensters die Sirene des Rauchmelders hören, während der Besitzer eine Nachricht per SMS bekommt.

Da das System wie ein Baukasten aufgebaut ist, können die Funktionen beliebig erweitert werden. So können zum Beispiel weitere Sicherheitssensoren oder Zwischenstecker zum Einbinden von Haushalts- und Elektronikgeräten angefordert werden. Weitere Gadgets, wie Schalter für Licht- und Rolladensteuerung oder die intelligenten Thermostate für die Heizkörper sind ebenfalls möglich.

Mittels Smartphone, Tablet und PC können auf der zentralen Steuereinheit individuelle Profile gestaltet werden, die bei Knopfdruck ablaufen und für mehr Komfort sorgen.

Ein funkbasiertes System wie das RWE SmartHome ist ein attraktiver Einstieg in die intelligente Haussteuerung mit individuell angepassten Bedürfnissen die über Sicherheit, Komfort, Spaß oder auch Energiesparen gehen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here