Ab dem 12.06.2014 sind alle Augen auf das Spielfeld der Arena de São Paulo, Heimstätte des Traditionsclubs Corinthians, gerichtet. Doch was kaum einer weiß, ist das das Dachtragwerk des Fußballstadions von einem bekannten Stuttgarter Ingenieur und Architekt entworfen wurde: Werner Sobek.

Werner Sobek ist Stuttgarts vorzeige Ingenieur und Architekt. Neben diesen Tätigkeiten ist er auch Leiter des Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren und unterrichtet als Professor an der Universität Stuttgart sowie der Illinois Institute of Technology in Chicago als Mies van der Rohe Professor. Die nach ihm im Jahre 1992 benannte Firmengruppe steht weltweit für Engineering, Design und Nachhaltigkeit und hat Niederlassungen in Stuttgart, Dubai, Frankfurt, London, Moskau, New York und São Paulo.

Also kein Wunder, dass Werner Sobek 2011 von dem Architekturbüro CDCA aus Rio de Janeiro für die Planung der Dachkonstruktion ins Boot geholt wurde. Das elegante, leicht gewölbte und weitspannende Dach, welches am 12. Juni beim Eröffnungsspiel der Fußball WM zwischen Brasilien und Kroatien bewundert werden kann, reiht sich damit in die große Spannweite der Dachtragwerke von Werner Sobek ein.

Dachtragwerk Werner Sobek
(c) Werner Sobek
Dachtragwerk
(c) Werner Sobek

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here