Das passende Hotel in einer Metropole wie Los Angeles zu finden, ist gar nicht so einfach. Zudem galt die Hotelszene der Stadt bisher als eher unoriginell und hob sich nicht weiter von anderen Städten ab. Große Marken und glatte Luxushotels ala Beverly Hills dominierten lange Zeit den Markt.

In den letzten Jahren hat sich das jedoch geändert und neue kreative Konzepte sorgten für einen frischen Wind in der Stadt.
Eines davon ist das Hotel „THE LINE“ in Koreatown, einem pulsierenden aber unter Touristen noch recht unbekannten Teil von Los Angeles.

Das Hotel befindet sich in einem alten Gebäude aus der Jahrhundertmitte (das ehemalige Wilshire Plaza Hotel), das in Kollaboration mit Knibb Design in ein koreanisch-amerikanisch inspieriertes Boutique Hotel verwandelt wurde.

Um dieses Konzept zu verwirklichen, arbeiteten die Besitzer mit Köchen, Barkeepern und Designern zusammen. Mit Erfolg.

Das Hoteleigene Restaurant „Pod“ entstand in Zusammenarbeit mit Roy Choi, der sich zuvor mit Koreanischen BBQ und Taco Trucks in der ganzen Stadt einen Namen gemacht hatte. Im „Pod“ serviert er nun seine ganz eigene Interpretation von Koreanischen Essen, beeinflusst durch Einflüssen seiner amerikanischen Heimat.

The Line Hotel, Los Angeles Quelle: Screenshot der Homepage http://www.thelinehotel.com
The Line Hotel, Los Angeles
Quelle: Screenshot der Homepage http://www.thelinehotel.com

Auch das Design des Hotels wird von dieser kulturellen Vielfallt bestimmt. Das Konzept der Einrichtung ist von verschiedenen Blautönen geprägt und vermittelt eine beruhigende Atmosphäre. Das Nebeneinander von weichen Textilien und Teppichen mit harten Betonwänden schafft surrealistische Spannungen. Ein besonderes Highlight ist das Gewächshaus in der zweiten Etage. Hier wird nicht nur ein Stück Natur nach drinnen geholt, sondern gleichzeitig auch nachhaltige Design-Praktiken demonstriert.

Also wir werden diesem ausergewöhnlichen Hotel beim nächsten L.A.-Aufenthalt auf jeden fall einen Besuch abstatten!

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here