Die politische und gesellschaftliche Diskussion über das Thema Umwelt hat in den letzten Jahren um ein Vielfaches zugenommen und wird auch in Zukunft einen hohen Stellenwert beibehalten. Viele Menschen wissen und begreifen wie es um den Klimawandel bestellt ist, ebenso dass fossile Energieträger verknappen. Doch was die meisten nun interessiert, ist die Problemlösung. Welche Methoden und Technologien ermöglichen die Umwelt zu schützen und gleichzeitig den Geldbeutel zu schonen?

Die Nutzung erneuerbarer Energien ist da eine Möglichkeit um dieses Problem in den Griff zu bekommen. Die gebräuchlichsten Anwendungen befassen sich dabei mit Wind- und Wasserkraft sowie Sonnenergie- speziell die Photovoltaik- Technologie (oder auch abgekürzt PV). In diesem Beitrag möchten wir uns näher mit der Photovoltaik- Technologie auseinandersetzen und die Vorteile kurz und bündig für euch zusammenfassen. Zunächst einmal sollte man wissen, dass sich Photovoltaik aus dem griechischen Begriff „Licht“ und der Einheit für die elektrische Spannung, das sogenannte Volt (Bezeichnung zu Ehren des Physikers Alessandro Volta) ableitet. Weiterhin muss man wissen, dass unter einer solarzellenbasierten Technologie (was die Photovoltaik Anlage ist) die Umwandlung von Lichtenergie (meist Sonnenlicht) in elektrische Energie mittels Solarzellen verstanden wird. Was auch interessant sein könnte, ist dass dieser Umwandlungsvorgang auf dem photoelektrischen Effekt (vom Physiker Alexandre Becquerel und seinem Vater entdeckt) basiert. Unter diesem Effekt versteht man die Freisetzung von Elektronen in einem Festkörper durch Lichteinstrahlung.

energy-saving-lamp-152356_1280

Um den Beitrag nicht noch technischer zu schreiben, als er jetzt schon ist, werden wir nun auf die Vorteile einer Photovoltaik- Technologie eingehen. Um aktiv am Klimaschutz mitzuwirken und den Geldbeutel auf Dauer zu schonen, ist die Photovoltaik- Anlage die einfachste und durch die Energieform eine vollkommen unentgeltliche und unbegrenzte Maßnahme.

Weitere Vorteile sind:

• CO2 Emissionen werden reduziert
• Geringere Erzeugungskosten, da eine Unabhängigkeit zu fossilen Brennstoffen besteht
• Gute und gesicherte Renditen (bei einem guten Preis/Leistungsverhältnis) • Erzeugung von sogenannten sauberen Strom
• Relativ wartungsfrei
• Keine Lärm- oder Geruchsbelästigung
• Praktisch von jedem installierbar • Flexible Anlagengrößen
• Netzunabhängig

Die Nachteile dürfen in diesem Zusammenhang natürlich nicht vergessen werden:

• Leistung nimmt im Laufe der Jahre ab
• Nicht völlig wartungsfrei
• Hohe Investitionskosten
• Geeignete Dachfläche für eine optimale Verwendung
• Fehlende Ästhetik
• Über- oder Unterversorgung

Schauen wir uns die Vor- und Nachteile nun genauer an, sehen wir, dass die Vorteile im Vergleich zu den Nachteilen der Photovoltaikanalage dominieren. Dementsprechend sind Photovoltaikanlagen zu empfehlen. Nun gilt es den richtigen Anbieter hierfür zu finden. Dabei gibt es eine Vielzahl von Herstellern wie e.on , Sybac Solar oder Solar World .

Die Wahl liegt ganz bei euch. Falls euch weitere Vorteile einfallen, könnt ihr sie gerne in den Kommentaren posten. Übrogens: zum Thema sybac Solar haben wir uns auch den einen oder anderen Gedanken in unserem Guerilla Marketing Blog gemacht…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here