Hightech und Overdesign findet man bei den Designer von him+her nicht. Die Leuchten Kollektion überzeugt stattdessen mit Einfachheit. Die einzige Gestaltungsmotivation für die Produkte war dabei die Reduktion auf das Wesentliche.

Die Idee hierzu hatte Franz Hefner, der langjährig in der High-end Möbelbranche tätig war. Gemeinsam mit seinem Freund Rolf Günther, Industriedesigner, setze er diese Idee um und kreierte ein multifunktionales Produktsystem, welches nicht nur im Handeln sondern auch bei den Preisrichtern des red dot product design award im Jahr 2011 sehr gut ankam.

him+her Kollektion
(c) him+her

Bis es jedoch zur Produktion kam, galt es einige Herausforderungen zu bestehen. So zum Beispiel bei der Materialfrage, da das Produkt einen zeitgemäßen und nachhaltigen Charme versprühen sollte. Nach endloslangen Versuchen und Überlegungen entschieden sich die Designer für einen speziellen Siebdruckkarton, der ein angenehmes, weißes Material aufweist. Dieses Material war einfach zu verarbeiten und stammt zudem aus nachhaltiger Waldwirtschaft (PEFC) und ist leicht zu recyceln, was wiederum ökologisch zeitgemäß ist.

Wie bei einem Bausatz wird die Leuchte dann später zusammengesetzt und ist für weniger handwerklich Begabte problemlos- und werkzeuglos zu meistern.

him+her Ambiente Bild
(c) him+her

Werft einen Blick in die Leuchten- Kollektion von him+her und lasst euch inspirieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here