Es geht weiter. Das nächste Inked Girl stellt sich uns und euch vor: Tatjana! Wie immer gibt es einen kleinen eigenen Vorstellungstext.

Inked Girl Tatjana

Ich beginne mit einem Zitat von meinem besten Freund: “ Tatjana, um dich zu kennen braucht man keine Wochen, keine Monate, sondern Jahre. Da du so viele unterschiedlichen Facetten an dir hast“.

Diese unterschiedlichen Facetten drücken vor allem durch meine Tattoos aus. Meine Tattoos spiegeln mein Leben und meine Lebensweise wieder. Umso mehr ich von ihnen besitze und mich im Spiegel anschaue, umso mehr gefalle ich mir. Ohne meine Tattoos und Piercings würde ich mich nackt fühlen und wäre nicht ich. Ich versuche so gut es geht den Look „Pin up / Rockabilly“ zu leben, denn vor allem die Damen aus der Zeit der 50 er Jahre beeindrucken mich. Sie zeigen so viel Eleganz und Verführung, ohne billig zu wirken. Das waren noch richtige Frauen. Es ist eine Art Lebenseinstellung geworden.

Ich war schon immer ein Typ der sich gefragt hat, was bedeutet für die Gesellschaft die Norm? Das ist wohl auch der Grund warum ich eher immer etwas provokant bin und auf die Meinung der Gesellschaft nicht viel Wert lege (ohne andere zu verletzen). Was ich aber auch erst lernen musste, denn es ist schwer in so einer Gesellschaft sich selbst treu zu bleiben.

Ich schlüpfe gerne in andere Rollen, was ich vor allem vor der Kamera ausleben kann. Ich begeistere mich seit längerem für das modeln und seit kurzem beschäftige ich mich sehr intensiv damit. Ich shoote auf Tfp Basis für unterschiedliche Fotografen und füttere so meine Künstler Seite auf Facebook (Cat van Kitty), um neue Kontakte zu knüpfen und um auf mich aufmerksam zu machen. Ich versuche meine Freunde, Familie und Mitmenschen immer wieder aufs Neue zu überraschen. Da kann dann mal aus einer fixen Idee Ernst werden und man macht seinem (jetzt) Ex einen Heiratsantrag. Einen Antrag auf einem Konzert vor 50 Leuten, den man auch auf YouTube sehen kann 🙂 Oder eine Nebenrolle bei Betrugsfälle 🙂

Dann gibt es aber auch noch den Typ Tatjana, der seine künstlerische Ader in Gedichten auslebt, die das Leben schreiben. Der Familienmensch, der ohne seine Familie, nicht das wäre, was ich heute bin . Die stolze Tante und Patentante, die in ihrer Nichte, die Ruhe findet, die man manchmal braucht. Und der totale Freak, der auf Hello Kitty abfährt und seine Wohnung voll damit hat.

Also wenn ich mich in kurzen Stichpunkten beschreiben müsste: verrückt, laut, provokant, selbstbewusst, liebenswert, nachdenklich und die, die das Leben liebt.

Ich möchte als alte Frau einfach auf mein Leben zurück blicken und sagen können: “ Das bin ich und ich bin stolz drauf.“

Inked Girl Tatjana

Tatjana hat 14 Tattoos mit jeweils einer Geschichte. Sie drückt in Ihren Tattoos nicht nur die Liebe zu Ihrer Familie und Ihren Freunden aus, sondern auch zu sich selbst. Ihre Lebensmottos lauten: „Leben und leben lassen“, „Suche das Glück nicht bei anderen, sondern in deinem Herzen“, „Love yourself“ und „Vergangenheit ist Geschichte, die Zukunft ein Geheimnis, aber jeder Augenblick ist ein Geschenk“.

Wenn Tatjana eure perfekte Mieterin ist und ihr wollt, dass sie in die engere Wahl kommt, dann liked die Seite bei Facebook, twitter, google plus oder wo auch immer. Die Buttons fürs Voten findet ihr am Ende des Artikels oder am Anfang…

Inked Girl Tatjana

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here