Ganz still und leise eröffnete am Wochenende, genauer genommen am 1. November, eine weitere Shopping Mall in Stuttgart. Ohne viel Tamtam wurde das neuartige und alternative Shoppingkonzept „Fluxus- Temporary Concept Mall“ Anfang November ins Leben gerufen und ist wie der Name schon sagt – zeitweise – auf 3 Monate beschränkt. In der Shoppingmall sind Einzelhändler, Designer und Gastronomen aus der Region zu finden und werden bewusst gefördert. Als Inspirationsquelle diente wie schon so oft unsere Bundeshauptstadt Berlin. Und da sich der Erfinder von Fluxus dachte, was Berlin kann, kann Stuttgart schon lange holte er das temporäre Konzept nach Stuttgart in die Calwer Passage.

Calwer Passage
(c) Esslinger Zeitung, Quelle: http://www.esslinger-zeitung.de/lokal/stuttgart/stuttgart/Artikel860469.cfm

Viele werden sich fragen, was eine weitere Shopping Mall, wenn auch mit einem ganz neuen Konzept, in Stuttgart soll. Wird sich eine weitere Mall neben dem Gerber und dem Milaneo behaupten können? Wird sie Stuttgart in getrennte Lager teilen? Oder trägt sie zur Gemeinschaft bei? Wir können gespannt sein und beobachten das bunte Treiben mit Argusaugen…

Für weitere Informationen zum Fluxus Shopping Konzept, schaut doch einfach bei unserer Immobilienverwaltung vorbei, die euch detailliertere Informationen bietet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here