Mobilität und Beständigkeit – das sind die zwei Werte, denen die Möbel des Stuttgarter Designbüros Stadtnomaden gerecht werden müssen.
Ihre Küchen-Linie „A la carte II“ vereint diese beiden Grundsätze auf eine geniale Weise und ist somit ideal für ein unabhängiges Publikum, das sowohl Wert auf Qualität als auch auf Flexibilität legt.
Die Küche besteht aus einzelnen Modulen, die sich je nach Bedarf und Raumsituation individuell zusammenstellen lassen. Ein Küchenblock oder doch lieber eine Küchenzeile? Alles kein Problem.
Auch die Aufteilung der Module selbst eröffnet dem Besitzer zahlreiche Möglichkeiten: Während Schubkästen oben und unten Stauraum bieten, beherbergt das Mittelfach wahlweise Elektrogeräte (in Kompaktform), ein Abfallsystem oder zusätzliche Schubladen.
Besonders gut gefällt uns auch der Bechereinsatz, der zwischen zwei Module eingefügt wird und sowohl als Geschirrablage, Schneidebrett oder auch als Abfallsammler verwendet werden kann.

Mehr Flexibilität geht kaum…

 

Stadtnomaden Küche A la Carte II
Stadtnomaden Küche A la Carte II

 

Stadtnomaden Küche A la Carte II

 

Stadtnomaden Küche A la Carte II

 

 

Fotos: Stadtnomaden

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here