Was macht einen Skateboarder aus? (…mal ganz abgesehen von der superlässigen Lebenseinstellung und dem sehr coolen Erscheinungsbild….)
Es ist die Ausdauer und das Analysieren von gescheiterten Versuchen. Skateboarder stürzen unendlich viele Male, bis sie einen Trick wirklich beherrschen.

Und jetzt kommt da so´n cooler Skateboarder, geht in´s Produktdesign und nutzt die Skills eines Boarders. Ja nee, is klar, der macht Skateboards…. Weit gefehlt! Florian Bürkle und seine Jungs von FLOID Produktdesign entwerfen und fetigen u.a. Sitzmöbel aus den Skateboarddecks (natürlich NUR welche, die bereits durchgefahren wurden, das Möbel soll ja auch ´ne coole Geschichte haben….), wie den „Mr. Wilson“ und den „Deck Chair“.

Und da dieses supercoole, superlässige Skateboard-Sitzmöbel-Ding echt innovativ ist und ja, verflixt nochmal, WIRKLICH supercool, bekam Florian 2014 von der Bundesregierung die Auszeichnung zum Kultur-und Kreativpiloten Deutschland.

Hier gibt’s ein paar Bilder und ein Video zu den außergewöhnlichen Designs von FLOID:

yalla-side-table-design-alex-klein

Mr. Wilson

 

 

PS: die Jungs von FLOID fertigt auch aus eigenen, alten Boards, welche man einfach nicht wegschmeißen mag, weil ja viel Emotion dran hängt, einen Mr. Wilson Hocker! Wie supercool ist DAS denn, bitte?!

 

Fotos: (c) FLOID Produktdesign, all rights reserved

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here