Der britische Architekt Guy Hollaway hat kürzlich Pläne für den ersten mehrstöckigen Skatepark vorgestellt.
Drei der Stockwerke sollen für BMX-Fahrer und Skateboarder konzipiert werden. Doch auch an andere Sportler wurde gedacht: Im Keller befindet sich ein Boxring und es soll eine elf Meter hohe Kletterwand geben. Die Dachterrasse bietet allen sportlern Platz zur Erholung und um sich auszutauschen.

Realisiert werden soll der riesige Skatepark in Folkestone, England. Das Ziel: Die kleine Küstenstadt soll attraktiver für junge Leute werden, sodass sie vermehrt in der Stadt bleiben, anstatt wegzuziehen.

Um dies zu erreichen wurden in Folkestone bereits in der Vergangenheit diverse Projekte in Angriff genommen. Unter anderem die Organisation eines großen Kunstfestivals.

 

mehrstöckiger Skatepark, England

 

mehrstöckiger Skatepark, England

 

mehrstöckiger Skatepark, England

 

Fotos: (c) Guy Hollaway, all rights reserved / Via: My Modern Meth

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here