Datenschutz ist aktuell immer noch ein viel umstrittenes Thema. Gerade in der Nutzung des Internets sehen Kritiker immer mehr die Problematik des Big Data, also des rapiden Anstiegs des Datenvolumens. Dieser geht ebenso mit der Speicherung persönlicher Daten einher.

Auch bei dem Thema Smarthome wird der Datenschutz zukünftig eine Rolle spielen. Jeder Hausbewohner muss viele persönliche Daten abgeben, um das voll vernetzte, intelligente Wohnhaus überhaupt nutzen zu können. Was passiert mit diesen persönlichen Daten? Wer hat überhaupt noch die Kontrolle bei dieser digitalen Vernetzung, die auch außerhalb des eigenen Hauses wirksam wird? Dementsprechend muss das Thema Datenschutz, trotz aller Vorteile des Smarthome-Systems, gleichfalls in Betracht gezogen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here