In einem kleinen Apartment kann ein Bett ein echter Platz-Killer sein. Um unter Tags den benötigten Raum nicht zu verschenken, musste man in kleinen Großstadtwohnungen bisher auf Hängematten oder Schrankbetten zurückgreifen. Der polnische Designer Wiktor Jazwiec hat jetzt eine Alternative zur Lösung dieses Problems entwickelt: Sein stylisches Holzbett hängt an einer Konstruktion von der Decke und kann in zwei Positionen eingestellt werden. In der Schlaf-Position hängt es nur wenige Zentimeter über den Boden. In einer zweiten Einstellung kann das Bett bis kurz unter die Decke gezogen werden und schafft so unter Tags den benötigten Wohnraum.
Ein weiterer Vorteil: Im Gegensatz zum Schrankbett muss das hängende Bett nicht jedes Mal erst neu gemacht werden. Einmal von der Decke gelassen, kann man sich direkt in die Federn kuscheln.

 

hängendes Bett by Wiktor Jazwiec

 

hängendes Bett by Wiktor Jazwiec

 

hängendes Bett by Wiktor Jazwiec

 

Kaufen kann man die hängenden Betten übrigens auf Etsy.

Bilder: (c) Wiktor Jazwiec, all rights reserved

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here