personal-791366_960_720Die meisten Marktteilnehmer der deutschen Immobilienwirtschaft verhalten sich nach wie vor abwartend gegenüber dem disruptiven Wandel. Objektiv ist das reservierte Verhalten nicht nachzuvollziehen – so liegen die Vorteile der Digitalisierung auf der Hand:

  • vereinfachte Generierung von Reportings
  • vollständige Unterlagen beim Verkauf und beschleunigte Abwicklung
  • Optimierung der Kommunikationsprozesse
  • transparente und vollständige Dokumentation
  • erleichtertes Arbeiten im Bereich Risiko- und Qualitätsmanagement

Insgesamt wirkt der erhöhte Digitalisierungsgrad stark prozessoptimierend. Es wird Zeit eingespart, Ressourcen geschont und die Transparenz wird deutlich erhöht.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here