Vegan, ohne Tierversuche, dafür aber mit kompetenter Beratung – DAS ist LUSH!

Ihr wolltet schon immer mal Pflegeprodukte bei denen ihr nicht das Gesicht eines Geschminkten Gorillas im Hinterkopf habt? Hier habt ihr sie: LUSH!

Auf LUSH bin ich zugegeben nicht selbst, sondern durch meine kleine Cousine gekommen (danke dafür, Kleine!). Um ehrlich zu sein, hat mich zunächst der starke Parfümgeruch (den man auch 10 Meter vor dem Geschäft noch wahrzunehmen vermag) etwas abgeschreckt, da ich selbst häufig unter Migräne leide und starke Parfümgerüche die Kopfschmerzen nur noch begünstigen. Meinen Vorteilen zum Trotz und meiner kleinen Cousine zur Liebe, habe ich mich dann doch rein getraut und war überwältigt! So eine schöne Präsentation, super freundliche Bedienungen und absolut klasse Produkte: Was will man denn mehr?!

Auf der Suche nach einen Weihnachtsgeschenk (ja, ich weiss Weihnachten ist rum, aber die nächsten Geburtstage rücken ja schon näher … ) habe ich mich dann mal über sämtliche Produkte beraten lassen: Peelings, Cremes, Lippenbalsam, Eyeliner, Badekugeln… alles was das Herz begehrt und noch vieles mehr!

Über Lush

intro-ueberuns.jpg
Quelle: lush-shop.de

Mark Constantine (unser Boss) und seine Bande (5 überzeugte VegetarierInnen mit 10 Jahren Erfahrung in der Kosmetikbranche) eröffneten im Jahr 1995 zusammen den ersten LUSH-Shop. Er war dem gewidmet, was sie am besten kannten: Handgemachter Kosmetik.

Und das gelingtt ihnen sehr gut! Das Besondere aus meiner Sicht: Bei Lush fühlt man sich nicht wie in einem Ökoladen, sondern einem stylischen Pflegeproduktehersteller! Alles ist bunt, verspielt und qualitativ einwandfrei! Die Produkte, die sie dabei verwenden sind allesamt frisch und – laut eigener Aussage – von Obst- und Gemüsemärkten inspiriert. Wie nett! Die Umwelt spiel bei dem gesamten produktionslogistischen Prozess eine grosse Rolle! Deswegen findet ihr bei Lush nur recycelte Papiertüten! Lush soll seinen Konsumenten vor allem eins bringen: Vergnügen!

Nicht umsonst setzt das Unternehmen auf

– frische und handgemachte Produkte mit frischem Obst, 
  Gemüse und ätherischen Ölen

– Produkte, die frei von Tierversuchen sind und ausserdem zu 100% vegetarisch, 
  100% palmölfreie Seifenbasis und 85% vegan

– Ein weiteres Plus: ca. 35% der Produkte sind unverpackt und der Rest 
  in Recycling-Verpackung eingepackt

– ist zu ca. 65% selbstkonservierend und ca. 7% sind
zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen

Nicht umsonst also der Preis und die tolle Einstellung:

Bei uns gibt es also hochwertige und ökologisch anspruchsvolle Pflege von Kopf bis Fuß, die fröhlich aussieht, lecker duftet, definitiv pflegt und auf jeden Fall Spaß macht!Beliebt sind auch unsere Geschenkverpackungen zu allen Gelegenheiten, für jedes Geschlecht und für jedes Alter. Verwöhne nicht nur dich selbst, sondern auch deine Liebsten und die Umwelt.

Frisch und handgemacht:

intro-FrischHandgemacht.jpg
Quelle: Lush-shop.de

Das Stichwort: Du spürst die frischen Produkte!

Wir verwenden nur die wertvollsten ätherischen Essenzen (das spürt man), frisches Obst und Gemüse (das spürt man), die besten kaltgepressten Öle (das spürt man auch) und wir nehmen die Umwelt und die Tiere sehr ernst (das spürt man nicht, aber es ist uns sehr wichtig.) Hier kannst du einen Blick in den Lush Kühlschrank werfen.

Dabei verwendet das Unternehmen jedoch keine Maschinen, sondern legt Wert au liebevolle Handarbeit! Jedes Stück ist folglich ein Unikat, dass mit viel Liebe hergestellt wurde!

Meine Ausbeute:

Heute war ich auf der Suche nach zweierlei:

  1. Einer Handcreme, die meine von der Kälte strapazierten Hände pflegen soll, sowie
  2. einem Öl oder einer Lotion gegen trockene Stellen im Gesicht.

Um ehrlich zu sein, schienen mir die Preise zunächst auch wirklich etwas überteuert: 14 Euro für eine kleine Handcreme? 44 Euro für eine Gesichtscreme? welcher Student hat denn das Geld bitte? Aber: Ich habe ihnen unrecht getan! Die Produkte durfte ich gleich ausprobieren und war sofort begeistert! Nach der Handcreme fühlten sich meine Hände nach nur einer Anwendung super zart an und die trockenen Stellen… wie vom Erdboden verschluckt und nie vorher da gewesen!


FullSizeRender (1) FullSizeRender IMG_5244 IMG_5246 IMG_5247 IMG_5248 IMG_5249 IMG_5251 IMG_5253

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here